Eule-kuschel-update

 
Ich habe sie sooo lieb!
… Vor ein paar Tagen hatte ich euch bereits von der Eule erzählt. Nicht nur kämpfen nein auch kuscheln geht wunderbar.
image

image

image

image

image

Advertisements

Autor: Assistenzhundeleben

Ich werde als Assistenzhund ausgebildet, um bei den vorhanden Einschränkungen meines Menschen unterstützend und stärkend zur Seite zu stehen.

7 Kommentare zu „Eule-kuschel-update“

  1. ja auch als assistenzhund in spe
    muß man mal “ blau “ machen 🙂
    und den bildern nach zu urteilen wird aus dir noch sehr viel mehr
    wie das bissel hundi
    was da auf´m sofa liegt
    also quasi ein richtiger hund so wie ihn mein herrchen
    auch wollte
    aber der
    der hat nur mich bekommen
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Dieter und Hund&Hund, vielen dank. Die Eule ist spitze. Habt ihr Plüschlieblinge?

      Wuff, he: Bella laß dir bloß nix einreden. Du bist ein Wunschhund und auch wenn die Menschen mal nerven…Irgendwann haben die sich wieder eingekriegt. Dann noch lieb schauen und alles ist wieder tutti!! Du, ich bin selber gespannt, wie groß ich mal werde. Noch klappt es nicht, selbständig ins Bett zu hüpfen. Da darf ich eh nur hin, wenn ich eingeladen werde. Aber das Sofa ist okay. Nur spielen ist dort Tabu. Gestern war mein Urlaub übrigens offiziell zu Ende. Ich durfte mein Hundemensch vom Zahnarzt abholen. Das war Premiere. Da geh ich jetzt auch hin. Eine super Doktorin. Die macht auch Zahnstein weg, hat sie mir zugeflüßtert. Dabei weiß ich nicht mal was das ist! Jetzt troll ich mich wieder aufs Sofa, wuff-wuff. Bis bald.

      Gefällt mir

Belle hier den Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s