Mädelsabend mit Til & Kokowääh

Gestern war ein komischer, aber durchaus lohnenswerter Abend! Erstmal stand Frauchen in der Küche und hat Gemüse geschnibbelt… Das kam mit Käse in das heiße Loch mit Tür. Währenddessen hab ich den Boden nach Resten abgesucht und Käse  ergattert. Dann kam Becky zu Besuch. Die ist immer so sehr Hundelieb zu mir und kuscheln kann ich armer unterkuschelter Hund super mit ihr.

Mission des Abends war klönen, DVD schauen und es sich nach langem wieder einfach mal gemeinsam gut gehen lassen. Ich finde, solche Abende müssen öfters sein. Ich hab nur Vorteile dadurch und es ist total hundewichtig  für meine Sozialisierung mit anderen, wuff-wuff.

Advertisements

Autor: Assistenzhundeleben

Ich werde als Assistenzhund ausgebildet, um bei den vorhanden Einschränkungen meines Menschen unterstützend und stärkend zur Seite zu stehen.

4 Kommentare zu „Mädelsabend mit Til & Kokowääh“

Belle hier den Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s