Fleißige Übungsinhalte mit Spaß nach dem Lernen

Heute war Jenny zum Grundgehorsamstraining da. Nicht das einige nun denken, ich würde immer noch nicht hören. Das kann ich schon. IMMER natürlich, hundelogisch oder?!

Wenn sie zu Besuch da ist, zeige ich ihr meine Übungsfortschritte von den Hausaufgaben. Im Moment üben wir neben dem stehenbleiben, wiederkommen, dem Stopsignal, das Laufen an der Leine mit Ablenkung durch andere Hunden („Da laufen gerade zwar andere Hunde, aber die sind jetzt luft, weil ich arbeite“) und besseres Management beim Bahn fahren. Ich hatte mich vor einigen Wochen mordshundemäßig beim fahren erschreckt und danach musste erstmal wieder üben: Bahnfahren ist nicht schlimm. Inzwischen klappt das für etwa 4-5 Stationen wieder gut, aber dann werde ich auch langsam nervös und mag nicht mehr fahren..Nun haben sich die Menschen eine Position ausgedacht, wo ich in der Bahn am besten geparkt sitze oder stehe, ohne das ich im Weg bin und auch bei dichtem Gedränge keine Tritte abbekomme. Das haben wir direkt geübt. Damit ich für weitere Strecken nicht so rasch hibbelig werde, kam Jenny auf die Idee mit dem Kong. Nun habe ich den „Kong-to-drive“: Da ist immer was besonderes drin und ich vergesse während des schleckens die Zeit.

Am Ende des Donnerstagstermins haben wir nochmal spielerisch das einparken geübt….Davon sind die Bilder.

Advertisements

Autor: Assistenzhundeleben

Ich werde als Assistenzhund ausgebildet, um bei den vorhanden Einschränkungen meines Menschen unterstützend und stärkend zur Seite zu stehen.

2 Kommentare zu „Fleißige Übungsinhalte mit Spaß nach dem Lernen“

Belle hier den Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s