Lottas Lazy-Sunday

Heute ist mein Lazy-Day und den koste ich in vollem Maß aus.

20160206_202855-1.jpg
Schööön langgestreckt dösen am Morgen ist hundewichtig

Ausschlafen bis kurz vor sieben Uhr und mit einem Miniabstecher durch die Küche (drei Gabeln vom Frühstück ergaunern), raus zu einer kleinen ersten Schnüffelrunde durch den Park. Nach dem eigentlichen Frühstück etwas schlafen und Quark vom Frühstückslöffel abschleckern.
Mein Hundemensch hat aufgeräumt und ich ein wenig gedöst, bist es zur vernünftig größeren Runde rausging. Heute was das super: 50 % über Hügel flitzen und 50 % in Mauselöchern und der Erde rumschnüffeln!!

Wir waren fast zuhause, da fand ich noch einen super krummgebogenen Ast, den ich ein Stück mitgenommen habe. Leider war er dann plötzlich wieder weg….Egal, da war noch anderes interessantes.
Zuhause wartete wieder eine Überaschung. Der Ast war wieder da: oh, ich liebe es Äste zu zerlegen, wenn ich sonst nix zu beißen bekomme.

 

Damit war es der Überaschungen nicht genug, denn zum Mittagessen gabe es frisches Rinderbrustbein. Boah, so lecker und ich war lange beschäftigt.

Seit dem Mittag ist Siesta angesagt.

20160207_170503-1.jpg
Siesta am Nachmittag nach einem tollen Ausflug mit anschließenden Mittagsmenü. Lazy-Day!

 

Falls ihr mögt, schaut mein Video vom mittag. Das haben wir extra für euch gedreht.

 

Advertisements

Autor: Assistenzhundeleben

Ich werde als Assistenzhund ausgebildet, um bei den vorhanden Einschränkungen meines Menschen unterstützend und stärkend zur Seite zu stehen.

Belle hier den Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s