Herzlich willkommen in der Stockschlachterei

Als ich mit dem Stöckchen fertig war, mussten oder wollten meine  Hundemenschen direkt staubsaugen. Schade: Ich hätte  das auch erledigen können. Die Küche halte ich schließlich ab sofort penibel sauber, wenn mein  Hundemensch dort kocht oder sonst was da tut.

Advertisements

Autor: Assistenzhundeleben

Ich werde als Assistenzhund ausgebildet, um bei den vorhanden Einschränkungen meines Menschen unterstützend und stärkend zur Seite zu stehen.

1 Kommentar zu „Herzlich willkommen in der Stockschlachterei“

  1. hee hee 🙂
    einen achtender erjagd
    und das in dem jungen alter
    hut ab
    mit deinem staubsaugenden zweibeiner haste wohl nich grad die goldkarte gezogen 😦
    hier bei mir gibts nur eine regel
    “ NICHT ins bett mit knabberkram “
    ansonsten kann mein zweibeiner abwarten bis ich meinen stock zu rindenmulch verarbeitet hab
    dann allerdings nimmt er solch borstending und fegt es zusammen trocknet es nochmal und verwendet es als feuerholz
    gruß bella 🙂

    Gefällt mir

Belle hier den Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s